• kinder-unfallversicherung

    #StartklarFürsLeben
    mit der Sparkassen-Unfallversicherung

Wir können Kinder nicht vor allen Gefahren im Leben behüten.

Ob Stürze, Verbrennungen oder Vergiftungen – die gesetzliche Unfallversicherung zahlt nur bei Unfällen, die im Kindergarten, in der Schule oder auf dem direkten Hin und Rückweg passieren. Zu den meisten Unfällen kommt es aber zu Hause und in der Freizeit. Kinder unter sechs Jahren sind besonders gefährdet.

Sparkassen-Unfallversicherung

Sichert Ihr Kind finanziell bei Unfällen ab, z. B. mit:

  • Leistung bei Invalidität, z. B. für Spezialausbildung Ihres Kindes, zusätzliches Pflegepersonal oder besondere Hilfsmittel
  • Höherer Leistung, wenn der Unfall auf dem Gelände einer Kita oder Schule oder beim Fahrradfahren (mit Helm) passiert ist
  • Leistung auch bei Unfällen durch Eigenbewegungen (z. B. Gelenk knickt um)
  • Schmerzensgeld bei Knochenbrüchen (optional)
  • Zusätzlicher Sofortleistung bei schweren Verletzungen
  • Leistung bei Gesundheitsschäden durch Schutzimpfungen

Ihre weiteren Vorteile:

  • Rooming-in-Leistung: Kostenzuschuss, wenn Sie bei Ihrem Kind im Krankenhaus übernachten
  • Zuschuss für Nachhilfeunterricht, wenn Ihr Kind nach dem Unfall eine Zeit lang schulunfähig ist
  • Voll- bzw. Halbwaisenrente, falls Eltern aufgrund eines Unfalls vor dem 18. Geburtstag des Kindes versterben
  • Wir übernehmen die Beiträge, wenn Eltern aufgrund eines Unfalls vor dem 18. Geburtstag des Kindes versterben oder nach einem Unfall zu mindestens 50 % invalide sind

Betreuer in Ihrer Nähe finden

Betreuer in Ihrer Nähe finden

Service Telefon

kinder-existenzversicherung-grafik