Sie sind hier: Startseite /Produkte /Haus und Wohnung

Vorteile auf einen Blick

  • Finanzielles Sicherheitsnetz bei Schadenersatzforderungen durch auslaufendes Öl
  • Bis zu 3 Mio EUR bei Personen- und/oder Sachschäden versichert
  • Auch Schutz bei Schäden an Immobilien
Öltank-Inhaber sind laut Wasserhaushaltsgesetz für Schäden an Grund- und Fließgewässern verantwortlich, die durch auslaufendes Öl aus ihren Anlagen verursacht werden. Die Schuldfrage ist dabei völlig belanglos.
Wenn Öl austritt, sind Sie verpflichtet, den entstandenen Schaden zu beseitigen. Die Kosten für das Ausbaggern, Abfahren und Verbrennen des Öl verschmutzten Erdreichs sowie für die Reinigung von verschmutzten Gewässern tragen Sie.
Die Privat-Haftpflichtversicherung deckt dieses Risiko nicht. Hier ist nur die Gefahr der Verunreinigung durch im Haushalt übliche Mengen von gewässerschädlichen Stoffen wie Benzin oder Öl versichert. Für Heizöl ist die Gewässerschaden-
Haftpflichtversicherung erforderlich. Sie übernimmt die Kosten für Schadenersatz durch auslaufendes Öl.

Starke Leistungen

Betreuer in Ihrer Nähe finden

Betreuer in Ihrer Nähe finden

Service Telefon

Was ist versichert
    • Versichert sind der Versicherte selbst und seine Angestellten, die zur Verwaltung und Betreuung des Grundstücks beschäftigt sind.
    • Wir prüfen für Sie die Rechtslage, ob und in welcher Höhe Sie für einen Schaden haften müssen
      Wir übernehmen die Regulierung des Schadens, wenn der Anspruch begründet ist und wehren unberechtigt erhobene Schadensersatzansprüche ab.
    • Im Falle eines Rechtsstreits führen wir für Sie den Prozess und tragen auch die hierfür anfallenden Kosten
    • gezahlt werden
    Personen-, Sach- und Vermögensschäden bis zu drei Millionen Euro, wenn Grundwasser durch Lagerung oder Verwendung von Heizöl verunreinigt wird
    Kosten, um einen drohenden Schaden abzuwenden oder einen eingetretenen Schaden zu mindern
    Schäden , die am Gebäude oder Erdreich durch das Heizöl entstanden sind
    • Der Versicherungsschutz besteht unabhängig von der Schuldfrage.
    • Ausgenommen von der Regulierung ist der Schaden am Heizöltank selbst.
     
Tipp
    • Gewässerschädliche Stoffe (z. B. Benzin, Öl außer Heizöl), die im Haushalt in üblichen Mengen verwendet werden, sind über die Privat- oder Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung bei der Sparkassen-Versicherung Sachsen mitversichert.

Das könnte Sie auch interessieren

Sparkassen-Wohngebäudeversicherung

Rundum Schutz für Ihr Haus - inklusive fachgerechter Hilfe im Schadenfall.

mehr...

Sparkassen-Wohngebäudeversicherung

Rundum Schutz für Ihr Haus - inklusive fachgerechter Hilfe im Schadenfall.

mehr...

Privat-Haftpflichtversicherung

Schutz für Sie und Ihr Vermögen wenn Sie anderen einen Schaden zufügen.

mehr...

Privat-Haftpflichtversicherung

Schutz für Sie und Ihr Vermögen wenn Sie anderen einen Schaden zufügen.

mehr...

Hausratversicherung

Bester Schutz für all die Dinge in Ihrem Zuhause - auch im Paket mit der Privat-Haftpflichtversicherung

mehr...

Hausratversicherung

Bester Schutz für all die Dinge in Ihrem Zuhause - auch im Paket mit der Privat-Haftpflichtversicherung

mehr...