Datenschutz
Datenschutz
Datenschutz
Sie sind hier: Startseite / Unternehmen / Datenschutz
Grundsätze
  • Die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu respektieren und zu schützen ist für uns ein wesentlicher Grundsatzgedanke - auch in unserem Internetangebot.
    Zweck des Bundesdatenschutzgesetzes ist es, den Einzelnen davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird.
    Ein wichtiges Anliegen für uns ist es daher, Ihre Persönlichkeitsrechte im Umgang mit Ihren Daten zu wahren. Unser Internet-Auftritt berücksichtigt dieses, z.B.:
    • Wenn wir Ihre Daten erheben, verarbeiten oder nutzen wollen, erhalten Sie einen Hinweis.
    • Sie haben auch hier ein Auskunftsrecht über Ihre gespeicherten Daten.
    • Alle unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
    • Unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik.
    • Ihr Besuch auf unserer Web-Site wird nur als anonymer Abruf für Statistikzwecke gespeichert und beinhaltet keine personenbezogenen Daten.
    Für Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter zur Verfügung, den Sie über unsere zentrale Servicestelle in der Rubrik "Kontakt" erreichen können.
Verschlüsselung
  • Bei jedem Dialog über unsere Webseiten, der personenbezogene Daten enthalten kann, setzen wir eine automatische kryptografische Verschlüsselung ein, wobei die Schlüssellänge 128 Bit beträgt: Secure Socket Layer (SSL)-Verschlüsselung. 
    Dies bedeutet, dass die Daten von Ihrem Computer zu unserem Bestellformular geschützt übermittelt werden - Dritte können diese Daten nicht einsehen. 
     
Einsatz von Cookies
  • Einsatz von Cookies

    Wir speichern aus technischen Gründen auf Ihrem Gerät. Die gespeicherten Cookies enthalten lediglich eine eindeutige Nummer, die außerhalb unserer Web-Site keine Bedeutung hat. Aus technischen Gründen ist ein Aufruf unserer Website nur mit Cookies möglich.

    Was sind Cookies?

    Cookies sind kleine Informationseinheiten, die der Web-Server beim (Erst-)Zugriff auf eine Internetseite an den lokalen Browser sendet und abspeichert. Der Betreiber der Webseite sammelt in diesen Dateien für ihn relevante Daten. Diese Kurzinformationen können den User auf den Folgeseiten oder beim nächsten Besuch identifizieren. Dadurch kann der Besucher einer Internetseite automatisch wiedererkannt werden. Die „Lebensdauer“ eines Cookies ist unterschiedlich lang. Manche sind nur so lange aktiv, wie der Browser geöffnet ist. Cookies mit längerer Lebensdauer werden beim Beenden des Browsers als Datei gespeichert und nach Erreichen eines Verfallsdatums automatisch vom Browser gelöscht.

    Warum Cookies?

    Cookies unterstützen Dialoge, indem sie z.B. das Ausfüllen mehrseitiger Formulare ermöglichen. Sie übertragen die eingegebenen Daten von einer Formularseite an die nächste. Die Formularinformationen werden durch Cookies auf dem Rechner des Internetusers zwischengespeichert und auf der letzten Seite des Dialogs wieder hinzugefügt. Dies erspart Mehrfacheingaben. Der Einsatz von Cookies erlaubt auch die Personalisierung von Webangeboten.
Hinweise zum Einsatz von etracker
  • Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH www.etracker.de Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

    Die Sparkassen-Versicherung Sachsen verwendet die Technik von etracker, um eine statistische Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Die erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website dienen vornehmlich der Erstellung von Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besucher und Sichtkontakte. Diese setzen wir ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und vor allem der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ein.
Nutzung von Social PlugIns
  • Die Website kann Programme bzw. Plug-Ins von sozialen Netzwerken enthalten.

    Im Fall des sozialen Netzwerks Facebook handelt es sich hierbei insbesondere um den „Like-Button“ („Gefällt mir/Empfehlen“). Beim Sichtkontakt mit der betreffenden Seite wird eine Verbindung zum Facebook-Server hergestellt, wodurch die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA Informationen über den Besuch erhält.
    Für das soziale Netzwerk Google+ wird der so genannte +1-Button eingesetzt. Beim Sichtkontakt mit der betreffenden Seite wird eine Verbindung zu einem Google-Server hergestellt, wodurch die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA Informationen über den Besuch erhält.
    Im Fall von Twitter wird ein entsprechender Tweet-Button verwendet. Beim Sichtkontakt mit der betreffenden Seite wird eine Verbindung zum Twitter-Server hergestellt, wodurch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA Informationen über den Besuch erhält.

    Wenn der Besucher der Seite mit dem Facebook/Google/Twitter Plug-In zeitgleich auf Facebook/Google/Twitter in seinem dort vorhandenen Account angemeldet ist, kann Facebook/Google/Twitter die Informationen verknüpfen bzw. den Besuch auf der Seite mit dem Plug-In dem Nutzer-Account des sozialen Netzwerks zuordnen. Wird das Plug-In genutzt, z.B. das Anklicken des „Gefällt mir/Empfehlen“ – Buttons (+1-Button, Tweet-Button) vollzogen, geht die Information dieser Aktion direkt an Facebook/Google/Twitter, wo sie entsprechend verarbeitet und im Rahmen des dortigen Nutzer-Accounts veröffentlicht und gespeichert wird. Weiterführende Informationen über Zweck und Umfang der Datenverarbeitung auf Facebook/Google/Twitter sowie über Ihre Möglichkeiten persönlicher Einstellungen bezüglich der Privatsphäre finden Sie auf der Facebook/Google/Twitter-Website unter den Datenschutzhinweisen und in Ihrem Account.
    Weiterführende Informationen über Zweck und Umfang der Datenverarbeitung auf Facebook sowie über Ihre Möglichkeiten persönlicher Einstellungen bezüglich der Privatsphäre finden Sie auf der Facebook-Website unter den Datenschutzhinweisen und in Ihrem Account.
Verhaltensregeln (Code of Conduct)
  • Beitritt

    Die Sparkassen-Versicherung Sachsen Allgemeine Versicherung AG sowie die Sparkassen-Versicherung Sachsen Lebensversicherung AG sind dem Code of Conduct (CoC) zum 01.12.2013 beigetreten.

    Was ist der CoC und was bedeutet er für die Kunden der Sparkassen-Versicherung Sachsen*?

    * hier gemeint: Sparkassen-Versicherung Sachsen Allgemeine Versicherung AG sowie die Sparkassen-Versicherung Sachsen Lebensversicherung AG
    Der CoC, zu dessen Einhaltung wir uns freiwillig verpflichtet haben, beinhaltet Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft, welche die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes, u.a. unter Berücksichtigung der versicherungsspezifischen Besonderheiten, konkretisieren und ergänzen. Diese Verhaltensregeln betreffen den Umgang mit personenbezogenen Daten, im Rahmen von Akquise, Anbahnung oder Abwicklung von Versicherungsverträgen durch die Versicherungsunternehmen und schaffen hierfür einheitliche Standards.
    Geregelt sind beispielsweise die Datenerhebung und -verwendung, die Anforderungen an die Datensicherheit, der Datenaustausch mit anderen Versicherern sowie die Zusammenarbeit mit Dienstleistern.
    Entwickelt wurde der CoC vom Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) in Abstimmung mit den zuständigen Aufsichtsbehörden für Datenschutz und dem Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv).
    Als unser Versicherungskunde konnten Sie bereits bisher darauf vertrauen, dass die Sparkassen-Versicherung Sachsen die gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz einhält. Da der sorgsame Umgang mit Ihren Daten ein wichtiges Anliegen der Sparkassen-Versicherung Sachsen ist, werden wir nunmehr auch das höhere Datenschutzniveau aus dem CoC umsetzen. Für Sie bedeutet dies vor allem ein größeres Maß an Transparenz zum Umgang der Sparkassen-Versicherung Sachsen mit Ihren Daten.
    Hier finden Sie den  Verhaltenskodex "Code of Conduct" (PDF)zum Herunterladen.
    Möchten Sie ein Exemplar übersandt bekommen, können Sie dies über unsere zentrale Servicestelle in der Rubrik Kontakt bestellen.
    Wenn Sie offene Fragen zum Thema Datenschutz bei der Sparkassen-Versicherung Sachsen haben, dann wenden Sie sich bitte an unseren Beauftragten für Datenschutz:
    Sparkassen-Versicherung Sachsen
    - Datenschutzbeauftragter -
    An der Flutrinne 12
    01139 Dresden
    E-Mail: datenschutz@sv-sachsen.de
Dienstleister
  • Sehen Sie hier die Liste der Stellen entsprechend Art. 21 Abs. 3 CoC und 22 Abs. 6 CoC, mit denen wir zusammenarbeiten und die personenbezogene Daten für uns erheben, verarbeiten oder nutzen sowie eine Übersicht der Unternehmen unserer Gruppe, die an einer zentralisierten Datenverarbeitung teilnehmen (Art. 9 Abs. 5 CoC):
Öffentliches Verfahrensverzeichnis
  • Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt in § 4g Abs. 2 vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann auf Antrag in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend §4e verfügbar zu machen hat.
    Das Dokument können Sie hier als PDF-Datei herunterladen (Art. 26 Abs. 1 CoC):
Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung
Erläuterungen
  • Information zur Verwendung Ihrer Daten

    Zur Einschätzung des zu versichernden Risikos vor dem Abschluss des Versicherungsvertrags, zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses, insbesondere im Leistungsfall, benötigen wir personenbezogene Daten von Ihnen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten ist im Grundsatz gesetzlich geregelt.
    Die Versicherungsunternehmen der Sparkassen-Versicherung Sachsen sind den Verhaltensregeln der deutschen Versicherungswirtschaft für den Umgang mit personenbezogenen Daten (= CoC) beigetreten. Weitere Erläuterungen hierzu können Sie den Verhaltensregeln entnehmen, die Sie unter "Code of Conduct" (PDF) abrufen können.
    Hier können Sie Listen der Unternehmen unserer Gruppe, die an einer zentralisierten Datenverarbeitung teilnehmen sowie Listen der Auftragnehmer und der Dienstleister, zu denen nicht nur vorübergehende Geschäftsbeziehungen bestehen abrufen: Liste der Dienstleister der Sparkassen-Versicherung Sachsen (PDF)
    Auf Wunsch händigen wir Ihnen auch gern einen Ausdruck dieser Listen oder der Verhaltensregeln aus oder übersenden ihn diese per Post. Bitte wenden Sie sich dafür an unsere zentrale Servicestelle unter der Rubrik "Kontakt".
    Sie können Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten beantragen. Darüber hinaus können Sie die Berichtigung Ihrer Daten verlangen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind. Ansprüche auf Löschung oder Sperrung Ihrer Daten können bestehen, wenn deren Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung sich als unzulässig oder nicht mehr erforderlich erweist.

    Beschwerden

    Die Kontaktdaten für datenschutzrechtliche Beschwerden finden Sie unter www.sv-sachsen.de/beschwerde.

    Hinweis- und Informationssystem

    Die informa IRFP GmbH (Rheinstraße 99 in 76532 Baden-Baden) betreibt das Hinweis- und Informationssystem der Versicherungs-wirtschaft (HIS).
    Betroffene, deren Daten in HIS gespeichert werden, werden darüber informiert. Sie haben das Recht, von informa IRFP GmbH Auskunft darüber zu erhalten, ob und mit welchen Daten sie im System gespeichert sind. Eine detaillierte Beschreibung des HIS finden Sie im Internet unter www.informa-irfp.de.

    Datenaustausch mit anderen Versicherern

    Insbesondere im Rahmen der Risikoprüfung zur Überprüfung von Schadenfreiheitsrabatten, z. B. der Schadenfreiheitsklassen in der KfZ-Haftpflichtversicherung, sowie zur Ergänzung oder Verifizierung der Angaben der Antragsteller oder Versicherten ist ein Datenaustausch mit anderen Versicherern möglich. Weiteres hierzu ist insbesondere in den Artikeln 15 und 16 der Verhaltensregeln beschrieben.

    Weitere Ziele

    Des Weiteren verfolgt unser Haus die folgenden Ziele zum Datenschutz (PDF).

Betreuer in Ihrer Nähe finden

Betreuer in Ihrer Nähe finden

Service Telefon