Sie sind hier: Versicherungen /Mobilitäts-Schutz
Am 1. März jeden Jahres beginnt die Saison der Mopedfahrenden. Für ein Mofa oder Moped bis zu 50 Kubikzentimeter Hubraum benötigen Sie jedes Jahr ein neues Kennzeichen. Mit unserer Moped­versicherung fahren Sie sicher durchs Mopedjahr. Holen Sie sich Ihr Kennzeichen hier bequem online.

Vorteile auf einen Blick

Vorteile_Icon

Mopedschild schnell und bequem online bestellen

Vorteile_Icon

Gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflicht – auf Wunsch mit Teilkasko für den Ersatz von Schäden am eigenen Fahrzeug

Vorteile_Icon

Inklusive Versandkosten für das Mopedschild

Persönlichen Berater finden

Persönlichen Berater finden

Starke Leistungen – darauf können Sie zählen

abbildung_moped-personen
#MussAnsMoped
Kfz-Haftpflichtversicherung
  • Die Kfz-Haftpflichtversicherung schreibt der Gesetzgeber für jedes Kraftfahrzeug verpflichtend vor. Dieser Basisschutz schützt Sie vor finanziellen Ansprüchen Dritter nach einem Unfall.
    • Sie schützt Sie und alle berechtigten Fahrerinnen und Fahrer vor finanziellen Ansprüchen Dritter nach einem Unfall
    • Übernimmt Schäden, die durch Ihr Fahr­zeug verursacht werden.
    • Personen-, Sach- und Vermögensschäden sind mit einer pauschalen Versicherungssumme von 100 Millionen Euro abgesichert.
    • Bei Personenschäden sind Summen bis zu acht Millionen Euro pro geschädigter Person abgedeckt.
    • Für alle Bestandskunden ab 59 Euro im Jahr1
    Für Kundinnen und Kunden mit weiteren Verträgen bei der Sparkassen-Versicherung Sachsen.
Kaskoversicherung
  • Die optionale Teilkaskoversicherung ersetzt auch Schäden am eigenen Fahrzeug. So sind Sie und ihr Moped rundherum abgesichert. 
    • Diebstahl und Raub
    • Brand und Explosion
    • Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung, Lawinen und Muren
    • Zusammenstoß des in Fahrt befindlichen Mopeds mit Tieren aller Art
    • Kurzschlüsse in der Verkabelung
    • Schäden durch Tierbiss an Kabel, Schläuchen, Leitungen, Dämmmaterial und Gummimanschetten plus Folgeschäden bis 3.000 Euro
    • Glasbruch
    Die Teilkaskoversicherung können Sie mit einer Selbst­beteiligung von 150 Euro oder ohne Selbst­beteiligung abschließen. Eine Vollkasko wird für Fahrzeuge mit Versicherungskennzeichen nicht angeboten.
Kosten
  • Sie erhalten den gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungsschutz schon ab 59 EUR für privat genutzte Leichtmofa, Mofa, Moped (auch E-Bikes und Pedelecs bis 45 km/h), Mokick, Roller, Krankenfahrstühle und dreirädrige Kleinkrafträder bis 45 km sowie Elektrokleinstfahrzeuge (z.B. E-Scooter und Segways).
    Mopedbeitrag für das neue Verkehrsjahr ab 1. März
    • Kfz-Haftpflicht für 69 EUR
    • Kfz-Haftpflicht inkl. Teilkasko mit 150 EUR Selbstbeteiligung 100 EUR
    • Kunden mit einem weiteren Vertrag bei der Sparkassen-Versicherung Sachsen erhalten einen Nachlass von 10 EUR auf die Kfz-Haftpflicht.
    Für vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge bis max. 350 kg und 45 km/h sowie leichte Quads und Microcars erhalten Sie Versicherungsschutz
    • in der Kfz-Haftpflicht für 158 EUR und
    • in der Kfz-Haftpflicht inkl. Teilkasko mit einer Selbstbeteiligung von 150 EUR 241 EUR.
    Einige Risiken können nicht über den Online-Rechner abgeschlossen werden. Bitte rufen Sie uns unter 0351 4235-244 an, wenn Sie 
    • ein Elektrokleinstfahrzeug, wie z.B. einen E-Scooter oder ein Segway versichern möchten.
    • ein Moped als Firmenfahrzeug versichern möchten.
    • für die Fahrt ins europäische Ausland eine grüne Karte benötigen.
    • für Ihr Moped mit Anhänger ein Doppelkennzeichen benötigen.
    • für Ihr Moped ein rotes Kennzeichen benötigen.
Versand
  • Sie erhalten das Moped­schild per Post kostenfrei zugesandt. Wenn Sie montags bis freitags vor 13 Uhr bestellen, ist das Schild inner­halb von 24 Stunden bei Ihnen.

Wissenswertes rund um Zweiräder

Ist der Mopedführerschein mit 15 Jahren sinnvoll und was ist bei der Führerscheinklasse AM zu beachten?
Welche Zweiräder brauchen ein Versicherungskennzeichen als Nachweis einer Haftpflichtversicherung?
Ein Moped bedeutet für junge Leute Mobilität und Freiheit. Aber ab wann darf man es fahren und was ist zu beachten?
Anschnallpflicht missachtet oder ohne Helm Moped gefahren? Das kann ein Verwarngeld geben. Nach einem Unfall kann das zudem Auswirkungen auf den Schadenersatz haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Sparkassen-Autoversicherung

Flexibel wie der fahrbare Untersatz.

mehr erfahren

Sparkassen-Autostart-Police

Flexibel wie der Weg zum Führerschein.

mehr erfahren

Entweder Sie suchen im Umkreis um Ihren Standort oder Sie suchen nach dem Namen des Beraters.

Entweder Sie suchen im Umkreis um Ihren Standort oder Sie suchen nach dem Namen des Beraters.